matomo

Motorradwartung einfach gemacht – Worauf er bei der richtigen Wartung ankommt

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Mit dem Frühling zieht meistens auch wieder die Motorradsaison ein. Bevor man sich aufs Bike schwingt, sollte man dieses allerdings auf die erste Fahrt nach dem Winterschlaf vorbereiten. „Wie?!“- mag sich jetzt so mancher Motorradneuling fragen. Die Antwort lautet: In erster Linie durch eine gründliche Motorradwartung. Diese Motorradwartung kann und muss selbstverständlich nicht immer durch einen Fachmann geschehen. Bremsen, Kette, Karosserie und mehr lassen sich auch mit den richtigen Produkten selbst wieder in Schuss bringen.

 

Die Motorradwartung – und was man bei dieser beachten sollte

Vorerst sollte man das Bike aber natürlich tatsächlich warten. Und das muss zwar nicht, sollte aber im Zweifelsfall durch einen Fachmann passieren. Denn defekte Bremsen retten auch eine gründliche Reinigung oder Motorradwartung nicht. Darüber hinaus kann man sich aber natürlich selbst an die Motorradwartung wagen.  Ist der Motor des Bikes bereit für die Fahrt, kann man sich bei der Motorradwartung an die kleinen Details machen. Also zum Beispiel an die Reinigung der Bremsen oder an die Fettung der Kette. Die Motorradwartung fängt meistens mit einer gründlichen Reinigung an. So kann man kleine Mängel anschließend besser sehen und ggf. beheben.

 

Motorradwartung einfach gemacht - Worauf er bei der richtigen Wartung ankommtFür eine gründliche und komplette Motorradwartung und Reinigung eignen sich Produkte wie unser ergiebiger und intensiv wirksamer WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Komplettreiniger. Der Reiniger ist unter anderem sowohl für Lacke, Metall und Gummis konzipiert und verträglich. Er befreit diese gezielt von Straßenschmutz und schützt vor neuen Verschmutzungen, zudem ist er bei der Motorradwartung sehr leicht anzuwenden. Man muss den Reiniger  nur auf das Bike aufsprühen und nach kurzer Einwirkzeit wieder gründlich abspülen; um der Oberfläche des Lacks nicht zu schaden sollte der Reiniger nicht in der prallen Sonne aufgetragen werden.

 

Kleinteile wie Bremsen lassen sich hingegen mit dem WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Bremsenreiniger gründlich von Dreck, Fett und anderen Verschmutzungen befreien. Der Reiniger wirkt schnell und intensiv und befreit die Bremsen gezielt von Verunreinigungen, ganz ohne Rückstände zu hinterlassen. Ähnlich sieht es bei dem WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Kettenreiniger von WD-40 aus. Auch dieser wirkt schonend und dennoch schnell und gründlich. Er befreit die Kette unter anderem von vertrocknetem Fett, Ruß, Staub und anderem Schmutz. Was bringt die regelmäßige Reinigung der Kette und der Bremsen? Sowohl Bremsen als auch Ketten weisen eine längere Leistungs- und Lebensdauer auf, wenn man sie richtig und gewissenhaft pflegt.

 

Warum ist die richtige Pflege bei der Motorradwartung so wichtig?

Nur wenn man alle Komponenten des Motorrads richtig pflegt, weisen sie lange ihre volle Leistung auf. Doch nicht nur das, so lassen sich durch eine Motorradwartung häufig auch Unfälle vermeiden. Beispielsweise kann eine verdreckte oder vertrocknete Kette reißen, was böse enden kann. Aber, auch verschlissene und verdreckte Bremsen können unter Umständen nicht ihre volle Leistung entfalten.

 

Die regelmäßige Motorradwartung und Pflege soll das Bike nicht nur optisch auf die Saison vorbereiten. Es soll auch die Leistung von einzelnen Komponenten wie der Bremsen und der Kette optimieren oder verlängern. Die richtige und bedachte Motorradwartung kann unter Umständen auch extrem festsitzende Verschmutzungen oder Rost weitestgehend vermeiden. Beides wirkt sich ebenfalls negativ auf die Leistung und die Lebensdauer von Teilen wie den Bremsen und der Kette aus. Doch was ist, wenn das Kind bereits in den sprichwörtlichen Brunnen gefallen ist und sich Rost gebildet hat?

Extrem hartnäckiger Rost, der sich eventuell über Jahre hinweg gebildet hat, lässt sich nur sehr bedingt bis gar nicht beseitigen. In vielen Fällen ist allerdings unser WD_-40 Multifunktionsprodukt empfehlenswert. Es ermöglicht das Entfernen von Rost durch das einfache Aufsprühen auf die betroffene Stelle. Außerdem schützt Metall vor Rost und Korrosion und somit auch vor den Schäden, die durch diese entstehen können. Es ist sogar so wirksam, dass es zu eingeklemmten Teilen vordringt, Feuchtigkeit verdrängt und besonders hartnäckigen Schmutz löst.

 

Was schließt die Motorradwartung ab?

Motorradwartung einfach gemacht - Worauf er bei der richtigen Wartung ankommtNicht immer ist die Motorradwartung damit getan, alte und vertrocknete Rückstände und Schmutz vom Motorrad zu entfernen. In Fällen wie bei der Kette sollte nach dem Reinigen neues Fett aufgetragen werden. Das kann zum Beispiel durch das praktische WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Kettenspray geschehen. Durch seine langanhaltende Wirkung eignet es sich für trockene und warme Umgebungen und somit für den Frühling und den Sommer. Eine gut geschmierte Kette lebt übrigens nicht nur länger, sie weist auch während ihrer Lebensdauer eine höhere Leistung auf.

 

Motorradwartung einfach gemacht - Worauf er bei der richtigen Wartung ankommt

Allerdings kann und sollte man bei der Motorradwartung ebenso der Lack schützen: Etwa, durch eine hochwertige Wachspolitur. WD-40 bietet hierdür die WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Wachspoitur an. Die ebenfalls eine altbewährte Rezeptur enthält; Natürlichen Carnaubawachs, der lange für einen schönen und nass wirkenden Glanz sorgt. Außerdem wirkt das Wachs wasserabweisend und sorgt somit dafür, dass Nässe einfach so am Lack abperlt. Wer es allerdings etwas einfacher haben will, kann hingegen auf Produkte wie das praktische WD-40 SPECIALIST MOTORBIKE Silikonglanzspray setzen. Dieses sprüht man einfach nur auf, anschließend trocknet es von selbst. Und es kann sowohl auf dem Lack als auch auf dem Metall oder auf Gummis aufgetragen werden. Motorradwartung besonders leicht gemacht, also …

Natürlich ist es etwas Zeitaufwand, die Motorradwartung selbst vorzunehmen. Aber, wenn man bedenkt, dass man so länger Freude an seinem Bike hat, lohnt es sich, diese Zeit zu investieren.

Haftungsausschluss

Die für das WD-40 Multifunktionsprodukt dargestellten und beschriebenen Anwendungen wurden der WD-40 Company von den Anwendern selbst zur Verfügung gestellt. Diese Verwendungen wurden nicht von der WD-40 Company getestet und stellen keine Empfehlung für eine Verwendung durch die WD-40 Company dar. Bei der Verwendung von Produkten der Firma WD-40 sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen und beachten Sie die auf der Verpackung aufgedruckten Warnhinweise.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2019 WD-40 Company