matomo

Wie reinige ich mein Fahrrad schnell und günstig?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

Wie reinige ich mein Fahrrad schnell und günstig?Hilfreiche Tipps und Tricks zum Fahrrad reinigen

Bist Du mit dem Fahrrad im Gelände oder im Straßenverkehr unterwegs, bleiben Verschmutzungen in keinem Fall aus. In regelmäßigen Abständen solltest zu zum Fahrradreiniger greifen und Dein Bike am Rahmen, an den Reifen und auch am Lenker und rund um die Kette sowie die Pedale putzen.

Ein Fahrrad günstig und schnell reinigen

Schiebst Du den Fahrradputz seit mehreren Tagen vor Dir her und hast einfach keine Lust, mit Fahrradreiniger ans Werk zu gehen und die nächsten Stunden beim Fahrrad reinigen zu verbringen? Dann geht es Dir wie den meisten Radsportlern und passionierten Radfahrern, die lieber in der Natur unterwegs sind als vor dem Haus stehen und ihr Fahrrad reinigen. Dennoch kommst Du nicht umhin und solltest Dir die Zeit nehmen, da nur ein sauberes Fahrrad dauerhaft zu einem ästhetischen und funktionalen Begleiter wird. Denn die Reinigung beeinflusst nicht nur die Optik, sondern wirkt sich auch nachhaltig auf den Lack und die Funktion des Rades aus. Bist Du nicht Offroad unterwegs gewesen, kannst Du in vielen Fällen auf einen speziellen Fahrradreiniger verzichten und bist mit einem feuchten Lappen gut beraten. Außerdem hast Du beim Fahrrad reinigen gleich die Gelegenheit, eine kleine Inspektion vorzunehmen und die Sicherheit Deines Bikes zu prüfen.

Am besten gehst Du wie folgt vor:

Wie reinige ich mein Fahrrad schnell und günstig?Lege Dir das notwendige Equipment zum Fahrrad reinigen heraus. Mit einem Lappen, einem Eimer mit Wasser, Fahrradreiniger, einer Zahnbürste, Handschuhen, Kettenöl und Rostlösemittel bist Du gut beraten und kannst direkt mit der Reinigung starten. Beginne beim Fahrrad reinigen mit dem Rahmen und befreie diesen je nach Bedarf mit einem Fahrradreiniger oder eben einem feuchten und weichen Lappen von Schmutz. Vom Hochdruckreiniger solltest Du absehen, da dieser zum Einen den Lack beschädigt und sich zusätzlich negativ auf die Schmierwirkung der Kette auswirkt. Nun kümmerst Du Dich um die Kette, den Ritzel und den Antrieb, entfernst den Rost und nimmst im Anschluss die kleine Inspektion vor.

Reinige konsequent und der Reihe nach

Auch wenn Dir im Zuge der Rahmenreinigung auffällt, dass die Speichen unbedingt intensiv gesäubert werden müssen, solltest Du in keinem Fall umschwenken. Die oben aufgeführte Reihenfolge bringt Dich in kürzerer Zeit ans Ziel und sorgt dafür, dass Du beim Fahrrad reinigen nicht mehr Zeit als nötig brauchst. Für die Speichen, die Kette, den Antrieb und den Ritzel nimmst Du die ausgemusterte Zahnbürste und gehst vorsichtig vor. Je häufiger Du putzt, umso weniger Arbeit macht das Fahrrad reinigen.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2018 WD-40 Company