matomo

Tipps zur Reinigung von Spiegeln und Glasoberflächen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

In dem folgenden Artikel geht es darum, Glasoberflächen und Spiegel optimal zu reinigen. Die verschiedenen Reinigungsabläufe kannst du dabei bei beiden Oberflächen gleichermaßen anwenden.

 

Egal wie regelmäßig man sie reinigt, Spiegel und Fenster sind und bleiben Schmutzmagnete.  Außerdem ist das Ergebnis meistens nicht wirklich zufriedenstellend, egal wie gründlich man den Spiegel reinigt. Die Oberfläche erscheint nie komplett sauber; es bleiben immer kleine Schmutzstreifen oder Flecken zurück. Diese Rückstände sind das Zeichen dafür, dass zum Spiegel reinigen nicht die richtigen Utensilien verwendet wurden. Ein Tuch oder Stoffreste und Wasser reichen nicht aus um, nach der Reinigung, einen makellos glänzenden Spiegel zu gewährleisten. Oftmals stellt man sich bei der Reinigung die Frage, ob Stoff- oder Papiertücher für die Reinigung von Spiegeln ausreichen. Die Antwort ist nein, da Sie zwangsläufig unschöne Streifen auf der Oberfläche zurücklassen. Diese können meist, selbst durch mehrfach wiederholtes Reiben, nicht mehr entfernen.

Was man zum Spiegel Reinigen wirklich benötigt, ist ein Mikrofasertuch, eine Rakel oder ein Fensterleder. Selbst Zeitungen lassen sich einwandfrei für die Reinigung von Spiegeln oder Glasoberflächen verwenden. Vor unschönen Farbrückständen der Zeitung braucht man keine Angst zu haben, da die Oberflächen diese nicht aufnehmen. Allerdings sollte man es vermeiden, mit der Zeitung über die Fensterrahmen zu reiben, da hier wirklich schwarze Streifen zurückbleiben können.

 

Die Reinigung von Spiegeln und Glas kann man wirklich einfach selbst bewerkstelligen. Lies weiter, um zu erfahren wie einfach man mit wenigen Handgriffen Glasoberflächen und Spiegel reinigen kann. Wenn man am Anfang ein paar wichtige Dinge berücksichtigt, können die verschmutzten Oberflächen leichter gereinigt werden.

 

Schritte zum Spiegel reinigen

Materialien

  1. Beginne beim Spiegel Reinigen damit, zuerst alle benötigten Utensilien bereitzulegen. Alle benötigten Reinigungsmittel und Behältnisse direkt vor Ort zu haben vereinfacht dir die Arbeit enorm. Dazu gehören:
    • Weißer Essig
    • Wasser (vorzugsweise destilliertes Wasser)
    • Eine Sprühflasche oder eine große Schale

Wenn du nun alle nötigen Reinigungsutensilien zum Spiegel Reinigen bereitgelegt hast, folgt die Zusammenstellung der notwendigen Reinigungsgeräte. Diese sind:

    • Ein Mikrofasertuch
    • Ein weiches Tuch, das fusselfrei ist
    • Eine Zeitung
    • Wattestäbchen
    • Eine Zahnbürste (vorzugsweise eine weiche)

Arbeitsschritte

  1. Wenn du deine Spiegel reinigen willst, solltest du unbedingt Handtücher auf darunter liegenden Ablagen oder dem Boden auslegen. Vor allem dann, wenn diese aus Holz bestehen, da man diese sonst durch die Verwendung von Reinigungslösern beschädigen kann.
  2. Eines der besten Reinigungsmittel zum Fenster und Spiegel Reinigen ist eine Mischung aus weißem Essig und Wasser. Hierfür mischt man beides in einem Verhältnis von 1: 4, d. h. ein Teil Essig und vier Teile Wasser.
  3. Um es zu vereinfachen den Spiegel zu reinigen , gibst du das Reinigungsmittel in eine Schüssel oder eine Sprühflasche. Besprühe das Tuch damit oder tauche es darin ein und wringe es anschließend aus, um überschüssige Flüssigkeiten auszudrücken. Wenn die zu reinigende Oberfläche jedoch zu groß ist, sprühe die Lösung direkt auf das Glas oder den Spiegel.
  4. Reibe in kreisförmigen Bewegungen über die Oberfläche, um alle unreinen Stellen zu entfernen. Wische das Glas danach in horizontalen und vertikalen Bewegungen vollständig ab und erreiche somit ein einwandfreies Glänzen.
  5. Verwende nun die Wattestäbchen oder die Zahnbürste, um die Kanten und Ecken zu reinigen. Auf diese Weise stellst du sicher, dass keine Reinigungslösung in den Ecken der Oberfläche zurückbleibt und neue störende Rückstände hinterlässt.
  6. Verwende nun die Zeitung, um die Oberfläche gründlich zu polieren und jegliche verbliebenen Schmutzstreifen zu entfernen. In diesem Fall kannst du aber auch ein altes Baumwolltuch (Z. B. ein altes Baumwollhemd) verwenden.

Um stark verschmutzte Spiegel zu reinigen, sollte man aber ein Mikrofasertuch verwenden, das mit Reinigungslösung getränkt ist. Nachdem die Oberfläche gereinigt ist, poliere diese ebenfalls mit einer Zeitung.

Möchtest du einen Glasreiniger im Handel kaufen, ist es am besten, ein Produkt zu verwenden, das kein Ammoniak enthält. Club Soda oder normales Sprudelwasser sind aber ebenfalls sehr effektiv und durchaus geeignet um Glas- und Spiegel zu reinigen.

 

Tipps zur Reinigung von Spiegeln und Glasoberflächen

 

Was tun mit verschmutzten Oberflächen?

  1. Befindet sich auf der Oberfläche ein wachsartiger Film, kannst du für das Entfernen dieses Filmes, folgende Inhaltsstoffe mischen:
    • Zwei raumtemperierte Gläser Wasser
    • Ein viertel Glas Essig
    • Ein halbes Glas flüssiges Geschirrspülmittel

Ein alternatives Rezept anstatt des oben genannten, wäre:

    • 1 Esslöffel Reinigungsalkohol
    • 1 Esslöffel weißer Essig
    • 1,5 Teelöffel Maisstärke
    • 1 Tasse lauwarmes Wasser

Nach der Zubereitung solltest du das Reinigungsmittel am besten in einer Sprühflasche aufbewahren. Vor der Anwendung muss man die Flasche kräftig schütteln, damit sich alle Inhaltsstoffe wieder miteinander vermischen.

  1. Sollten die Glasoberfläche oder der Spiegel trüb sein, verwendest du am besten folgende Inhaltsstoffe um ein effektives Reinigungsmittel herzustellen:
    • Eine halbe Tasse Reibealkohol
    • Einen viertel Teelöffel flüssiges Geschirrspülmittel
    • 2 Teelöffel Ammoniak

 

Solltest du einen Glastisch reinigen wollen, sprühe etwas Zitronensaft darauf und reiben die Oberfläche mit einer Zeitung ab. Versuche ein zu starkes oder hartnäckiges Reiben zu vermeiden, um die Glasoberflächen nicht zu beschädigen oder zu verkratzen. Aber auch dieses Problem kannst du durch eine kleine Menge weißer Zahnpasta beheben, indem du die Oberfläche damit anschließend polierst.

 

Alternative Lösungen zum Spiegel Reinigen

Neben den oben genannten Reinigungsmöglichkeiten gibt es auch eine Vielzahl an Alternativen, die du zur Reinigung deines Spiegels verwenden kannst. Auch hier kann man diese Methoden wieder für jede Glasoberfläche oder jeden Spiegel verwenden.

Borax

Borax ist eine ausgezeichnete Alternative, um deinen Spiegel zu reinigen. Nimm für die Verwendung 2 Esslöffel Borax und mische diese mit 3 Tassen Wasser. Anschließend tauchst du ein Mikrofasertuch in die Mischung ein, wringe es gründlich aus und wische damit über die Oberfläche. So kannst du am einfachsten alle Schmutzstreifen entfernen und den Spiegel gründlich reinigen.

 

Rasiercreme

Ein weiteres großartiges Mittel um den Spiegel zu reinigen ist Rasiercreme. Sie reinigt die Oberfläche des Spiegels und hinterlässt ihn frei von Schmutzstreifen. Es dient außerdem der Funktion der Dampfabweisung. Verwende ein Papiertuch, um die Creme auf dem Spiegel zu verteilen. Nachdem du den Spiegel damit gereinigt hast, wischst du die Creme mit einem feuchten Papiertuch wieder ab.

 

Rasierklingen mit einseitiger Kante

Einige Reiniger sind nicht dafür geeignet, Farbspritzer, Klebestoffreste und andere Flecken zu entfernen. Eine einseitige Rasierklinge kann aber effektiv eingesetzt werden, um diese ohne Beschädigung wegzuschieben. Nachdem abkratzen solltest du ein Reinigungsmittel verwenden, um die Oberfläche gründlich abzuwaschen und von letzten Überresten zu befreien.

 

Lufterfrischer

Überraschenderweise sind Lufterfrischer ideal um Spiegel zu reinigen. Einfach den Erfrischer auf den Spiegel sprühen und mit einem Mikrofasertuch abwischen.

 

WD-40 Multifunktionsprodukt

Um Spiegel zu reinigen, ist das WD-40 Multifunktionsprodukt ist ebenfalls eine gute Alternative zu herkömmlichen Reinigern, die im Handel erhältlich sind. Es entfernt klebrige Rückstände genauso wie Schlieren und hinterlässt eine klare Oberfläche. Entfernen Sie das Produkt hinterher immer gründlich mit einem trockenen Tuch.

 

By Smole – adobestock.com

 

Haftungsausschluss

Die für das WD-40 Multifunktionsprodukt dargestellten und beschriebenen Anwendungen wurden der WD-40 Company von den Anwendern selbst zur Verfügung gestellt. Diese Verwendungen wurden nicht von der WD-40 Company getestet und stellen keine Empfehlung für eine Verwendung durch die WD-40 Company dar. Bei der Verwendung von Produkten der Firma WD-40 sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen und beachten Sie die auf der Verpackung aufgedruckten Warnhinweise.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2019 WD-40 Company