tracking

Duschkopf richtig reinigen – einfach, schnell und effektiv

Kalkablagerungen und Verschmutzungen sind alles andere als ansehnlich auf einem Duschkopf. Abgesehen davon, lässt die Funktionalität deutlich nach. Aus diesem Grund zählt das Duschkopf reinigen für viele  zu den Herausforderungen des Alltags.

Einen Duschkopf zu reinigen ist bei regelmäßiger Durchführung nicht kompliziert. Hartnäckige Fälle hingegen stellen höhere Anforderungen, sind dennoch nicht unlösbar.

Wichtig ist, dass man sich ausreichend Zeit nimmt und die passenden Reinigungs- und Pflegeprodukte vorhanden sind. Gut ausgestattete Haushalte verfügen über unterschiedliche Reiniger und sind meist im Besitz des WD-40 Multifunktionsprodukts. Warum das hilft, um einen Duschkopf zu reinigen, erfährt man hier:

 

Duschkopf richtig reinigen - einfach, schnell und effektiv

 

Duschkopf reinigen – mit den WD-40 kein Problem

Durch seine Vielseitigkeit hat sich das WD-40 Multifunktionsprodukt zu einem Universalmittel in vielen Haushalten gemacht. Wer das Multifunktionsprodukt zu Hause hat, nutzt es meist für die unterschiedlichsten Pflege – und Reinigungsprozesse. Davon stehen ausreichend an. Das Badezimmer ist ein Ort der Ruhe, Erholung und Reinlichkeit. Dementsprechend wünschen sich die meisten glänzende Armaturen, glatte Oberflächen und eine saubere Umgebung. Der tägliche Griff zu Putzlappen und Schwamm ist unabdingbar. Um den Duschkopf zu reinigen, greifen viele zusätzlich auf das WD-40 Multifunktionsprodukt zurück, anstatt auf scharfe Reinigungsmittel. Mit den folgenden Schritten gelingt das Reinigen des Duschkopfs wunderbar:

 

  1. Den Duschkopf zum Reinigen abschrauben. Vor allem, bei hartnäckigen Verschmutzungen.
  2. Etwas des WD-40 Multifunktionsproduktes auftragen und kurze Zeit einwirken lassen.
  3. Mit einem sauberen Tuch abreiben.

 

Tipp:

Sollten sich die Kalkreste nicht richtig lösen, kann man den Duschkopf für zwei bis drei Stunden in mildes Essigwasser tauchten. Hierfür einfach einen kleinen Eimer mit warmem Wasser füllen, etwas Essig dazu und den Duschkopf einlegen.

Anschließend den Duschkopf mit WD-40 reinigen und vorsorglich vor neuen Kalkablagerungen schützen.

 

Vom Duschkopf reinigen zur Duschkabine säubern

Niemand hört nach dem Duschkopf reinigen einfach auf. Im Badezimmer warten neben der Duschkabine meist noch weitere Armaturen auf eine Reinigung. Erstrahlt der Duschkopf nach dem Reinigen im neuen Glanz, heißt es sich den anderen Gegenständen zu widmen. Die Duschkabine zeigt schnell unschöne Kalkablagerungen. Das liegt am Härtegrad des Wassers. Je kalkhaltiger es ist, desto schneller sind die unschönen Flecken zu sehen. Vorbeugen ist daher meist effektiver als langes Schrubben.

Wer das WD-40 Multifunktionsprodukt mit einem weichen Tuch aufträgt und es gleichmäßig verteilt, vermeidet neue Wasserflecken. Das Öl legt sich wie ein dünner Film auf die Oberfläche und verhindert, dass sich Flecken bilden. Ein toller Nebeneffekt, der sich nicht nur in der Duschkabine bezahlt macht.

Befinden sich Schiebetüren an der Kabine, vertragen die Laufschienen meist auch ein wenig Öl. Auf diese Weise laufen die Türen geschmeidiger und es setzt sich kein Dreck ab. Vor allem in den Ecken und Kanten einer Duschkabine fühlt sich Schmutz und Kalk besonders wohl. Hier lohnt es sich daher regelmäßig mit einem Lappen abgelagerten Schmutz wegzuwischen.

Um dem Vorzubeugen, ist das Reinigen mit dem Funktionsspray eine gute Alternative gegenüber stundenlangen Putzen.

 

Duschkopf richtig reinigen - einfach, schnell und effektiv

 

Spülbecken und Armaturen pflegen

Es genügt nicht, nur den Duschkopf zu reinigen und die Duschkabine vor Wasserflecken zu schützen. Ein wirklich sauberes Badezimmer hält weitere Aufgaben für die Reinigung bereit. Neben dem Duschkopf lassen sich selbstverständlich alle anderen Armaturen mit dem WD-40 Multifunktionsprodukt reinigen und pflegen. Vor allem Oberflächen in Edelstahloptik oder andere Metalle erstrahlen in neuem Glanz.

Generell wird das Badezimmer wie gewohnt gesäubert. Mit den üblichen Reinigungsmitteln und nach dem bekannten Schemen. Das WD-40 Multifunktionsprodukt sorgt dafür, dass sich weder Rost noch Wasserflecken bilden. Das hat langfristig betrachtet den Vorteil, dass sich die Zeit zum Duschkopf reinigen beispielsweise verkürzt. Zudem erlangen die Utensilien und Gerätschaften eine längere Lebensdauer. Das spart Geld und Zeit.

 

Steht demnächst eine gründliche Reinigung des Badezimmers an, lohnt es sich das WD-40 Multifunktionsprodukt zur Hand zu haben. Abgesehen von der Fähigkeit Schmutz und Fett zu lösen, überzeugt das Produkt durch die pflegenden Eigenschaften. Auf diese kommt es daher in Räumen, wie Bad und Küche an. Überall dort, wo unschöne Wasserflecke zu sehen sind und Armaturen im täglichen Einsatz, ist eine umfassende Pflege eine sichtbare Bereicherung.

Es geht schließlich nicht nur darum, den Duschkopf zu reinigen, sondern generell für eine hygienische Sauberkeit im Badezimmer zu sorgen.

Haftungsausschluss

Die für das WD-40 Multifunktionsprodukt dargestellten und beschriebenen Anwendungen wurden der WD-40 Company von den Anwendern selbst zur Verfügung gestellt. Diese Verwendungen wurden nicht von der WD-40 Company getestet und stellen keine Empfehlung für eine Verwendung durch die WD-40 Company dar. Bei der Verwendung von Produkten der Firma WD-40 sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen und beachten Sie die auf der Verpackung aufgedruckten Warnhinweise.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2020 WD-40 Company