matomo

US-Car Importe – so wird der Kauf ein Erfolg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

Was muss ich beachten, wenn ich ein US-Fahrzeug kaufen möchte? Wie bekomme ich mein Traummobil am besten über den Teich? Papierkram, Umbauten, Betriebserlaubnis und Transportkosten – es gibt viel zu beachten.

Der Autokauf und die Zulassung aus den USA sind nicht ganz einfach, aber kalkulierbar, wenn man sich vorher umfassend informiert.

Zwei Varianten bieten sich an, um neue oder gebrauchte US-Schnäppchen nach Deutschland einzuführen. Entweder Sie beauftragen einen Importeur, der sich um die Umrüstung auf deutsche Standards kümmert und das gefundene Fahrzeug gegen eine Kaution zu Ihnen bringt oder Sie entscheiden sich für den Selbstimport. Um dabei die Kosten im Auge zu behalten und nicht auf halber Strecke liegen zu bleiben, wird wärmstens empfohlen, sich an eine Checkliste und Kostenkalkulation zu halten. Das Netz bietet eine Vielzahl nützlicher Infos. Zum Beispiel hat der ADAC unter folgendem
Link einen aktuellen Überblick zusammengestellt.

Haftungsausschluss

Die für das WD-40 Multifunktionsprodukt dargestellten und beschriebenen Anwendungen wurden der WD-40 Company von den Anwendern selbst zur Verfügung gestellt. Diese Verwendungen wurden nicht von der WD-40 Company getestet und stellen keine Empfehlung für eine Verwendung durch die WD-40 Company dar. Bei der Verwendung von Produkten der Firma WD-40 sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen und beachten Sie die auf der Verpackung aufgedruckten Warnhinweise.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2019 WD-40 Company