tracking

Wie lassen sich gefrorene Fenster wieder öffnen?

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es ärgerlich, wenn Fenster und Türen einfrieren. Gefrorene Fenster wieder öffnen zu können ist dann praktisch unmöglich. Dies kann aber schnell passieren, da die Feuchtigkeit aus der Luft in jede Ritze kriecht. Der Frost lässt sie dann anschließend in den Rahmen zwischen den Dichtungen gefrieren. Auch bereits defekte Gummidichtungen können das Einfrieren im Winter beschleunigen oder verstärken. Die logische Folge ist, dass der Rahmen von Fenstern beziehungsweise das Glas an Autoscheiben festfrieren. Dadurch lassen sich Fenster und Türen nicht mehr öffnen.

Nun ist guter Rat teuer. Wer hier mit roher Gewalt versucht, das Fenster oder die Tür mit reiner Muskelkraft zu öffnen, hat keinen Erfolg. Im schlimmsten Fall verschlimmert man den Schaden an den Dichtungen noch. Dieser hängt jedoch immer von der Umgebungstemperatur und dem daraus resultierenden Grad des Einfrierens ab. Aber wie lassen sich gefrorene Fenster öffnen, ohne sie zu beschädigen? Im Folgenden haben wir einige Tipps zusammengefasst.

Dinge die man benötigt

Schritt 1: Zuerst den Zustand überprüfen

Bei Frost kann es passieren, dass sich Fenster oder Autotüren nicht mehr öffnen lassen. Panisches Zerren bringt hier gar nichts. Im Gegenteil, oftmals führt es nur zu Schäden. Auf den ersten Blick lässt sich feststellen, wie stark die Vereisung ist. Liegt also eine dicke Eisschicht über den Fenstern und Türen oder ist diese relativ gering? Ist das Fenster stark vereist oder kann man das Fenster mit etwas Druck herunterfahren? Dabei ist es jedoch ratsam, mit etwas Feingefühl vorzugehen. Ansonsten kann die Scheibe springen oder gar ganz zerspringen.

gefrorenes schloss öffnen. gefrorene Fenster öffnen

Schritt 2: Auftauen des Fensters mit einem Fön

Wenn dies nicht funktioniert, kann man es mit dem folgenden Trick versuchen. Wärme hilft immer und auch relativ schnell, wenn man gefrorene Fenster öffnen möchte. Direkt an die Glasscheibe gelenkt, bewirkt sie ein rasches Auftauen der vereisten Scheiben. Ein Haartrockner kann hierfür eine gute Möglichkeit darstellen. Denn dieser bläst die warme Luft genau an die optimale Stelle. Das einzige Problem dabei ist jedoch, dass man eine Steckdose oder ein Verlängerungskabel benötigt.

gefrorenes schloss öffnen mit fön

Schritt 3: Auftauen des Fensters mit heißem Wasser

Einfaches warmes Wasser besitzt den gleichen Effekt. Und es hat den Vorteil, dass es auch ohne Strom verfügbar ist. Nachteilig ist jedoch, dass sich Wasser seinen Weg stets nach unten sucht. Sollte die gefrorene Stelle sich jedoch am oberen Ende des Fensters befinden, ist eine Sprühflasche sinnvoll. Zudem kann es bei einer unsachgemäßen Verwendung zum Zerspringen des Glases kommen. Zum Beispiel bei der Verwendung von zu heißem Wasser. Diese Möglichkeit birgt dementsprechend gewisse Risiken.

gefrorenes schloss öffnen mit heissem wasser

Schritt 4: Auch mit anderen Tricks lassen sich Fenster wieder öffnen

Wer die Möglichkeit hat, sein Auto vorzuheizen, kann dies machen. Es kann jedoch längere Zeit dauern und ist nicht gerade umweltfreundlich, sofern hierfür der Motor laufen muss.

 

Auch mechanisch lassen sich eingefrorene Fenster öffnen. Hierfür genügt eine alte Kreditkarte. Man schiebt sie vorsichtig idealerweise neben der vereisten Stelle. Zwischen den Gummi der Dichtung und die Glasscheibe. Gefühlvoll, aber dennoch mit genügend Kraft. Bis etwa zur Hälfte der Kreditkarte eingeschoben ist. Nun kann man durch gefühlvolles seitliches Schieben versuchen, die Blockade zu lösen. Das Eis löst sich und das gefrorene Fenster lässt sich öffnen.

 

Auch der Handel bietet diverse Hilfsmittel an, um gefrorene Fenster öffnen zu können. So gibt es spezielle Enteiser, die im Winter an jeder Tankstelle erhältlich sind. Kauft man ein entsprechendes Produkt in einer Pumpflasche, kann man es ganz gezielt einsetzen.

enteisungsspray

Schritt 5: Im Haus: Gefrorene Fenster öffnen

Im Winter können jedoch nicht nur die Autotüren und Scheiben einfrieren, sondern mitunter auch die Fenster in den Wohnungen. Insbesondere, wenn diese sich an der Wetterseite befinden und schutzlos dem kalten Wind ausgeliefert sind. Auch die modernen Ausführungen aus Kunststoff mit einer Gummidichtung sind bei den ungünstigen Bedingungen nicht vor dem Einfrieren verschont. Natürlich können auch hier die bereits oben aufgeführten Tipps sehr hilfreich sein. Doch auch wenn diese Fenster robuster als Autoscheiben sind, so gilt, immer mit Feingefühl arbeiten.

gefrorene fenster öffnen2

Schritt 6: Damit es gar nicht erst nötig wird, gefrorene Fenster zu öffnen

Eine regelmäßige Reinigung der Fenster und Dichtungen sollte selbstverständlich sein, da es die Funktionsfähigkeit und Haltbarkeit um ein Vielfaches verlängert. Schmutz und Feuchtigkeit kann dadurch nicht mehr so leicht eindringen. Das bedeutet, man kann auch bei Kälte gefrorene Fenster öffnen, ohne eine lange Vorarbeit leisten zu müssen. Das bedeutet, dass auch die Pflege der Dichtungen nicht zu kurz kommen darf. Hierfür eignet sich das WD-40 Specialist Hochleistungs-Silikonspray. Es pflegt Kunststoff, Gummi sowie Holz oder Metall durch einfaches Aufsprühen auf die zu pflegenden Stellen. Bei regelmäßiger Anwendung schützt es zuverlässig vor Feuchtigkeit, Korrosion und Rost. Dadurch kommt man nicht mehr in die Verlegenheit, im Winter gefrorene Fenster öffnen zu müssen.

small fesnterdichtungen schuetzen

Fazit

Gefrorene Fenster zu öffnen, ist manchmal eine echte Herausforderung. Warmes Wasser oder ein Fön tauen die vereisten Stellen schnell auf und stellen so die Funktionstüchtigkeit wieder her. Den gleichen Effekt haben auch Enteiser, die es schon für wenig Geld zu kaufen gibt und eine schnelle Lösung versprechen. Wer die Möglichkeit hat, sein Auto vorzuheizen, kann auch so ein ärgerliches Vereisen verhindern. Nicht nur von Türschlössern. So lassen sich auch gefrorene Fenster öffnen.

Vereiste Scheiben und Dichtungen lassen sich jedoch auch ganz vermeiden. Eine regelmäßige Überprüfung auf Schäden und das Schmieren mit dem richtigen Schmiermittel kann auf Dauer wahre Wunder bewirken. Die Pflege mit dem WD-40 Hochleistungs-Silikonspray kann also eine echte Hilfe für jeden Autofahrer sein. So kann der nächste Winter kommen.

 

Hast du weitere Tipps zum Thema Reifen wechseln? Dann teile diese gerne auf unserer Facebook oder Instagram-Seite.

Wer das WD-40 Specialist  Hochleistungs-Silikonspray noch nicht hat, kann es hier online bestellen.

small fesnterdichtungen schuetzen

Ähnliche Tutorials

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2020 WD-40 Company