Mit dem neuen Geschäftsjahr der WD-40 Company Ltd. Zweigniederlassung Deutschland übernimmt die Vertriebsleitung mit Ferdinand Weber nun auch alle Verantwortlichkeiten für den Schweizer Markt.

Ferdinand Weber übernimmt Vertriebsleitung D.A.CH. bei der WD-40® Company Ltd. Zweigniederlassung Deutschland

Im aktuellen Geschäftsjahr der WD-40 Company Zweigniederlassung Deutschland wird die Position des Sales Director Germany and Austria auf eine neue Ebene gehoben. Mit dem zusätzlichen Verantwortungsbereich für den Schweizer Markt ist seit dem 1. September 2021 Ferdinand Weber zuständig. Mit der neuen Position Sales Director D.A.CH. reagiert die WD-40 Company auf aktuelle Marktveränderungen und unterstützt so alle Aktivitäten auf zentraler Ebene nach dem strategischen 5-Jahres Plan.

Ferdinand Weber verfügt über umfassende Vorerfahrung. Seit über 28 Jahren ist Weber in der FMCG- bzw. in der DIY- / Retail Branche bei namhaften Markenartikelherstellern tätig. Anfang 2015 stieß Weber zur WD-40 Company und verantwortete zunächst als Sales Manager Retail DE/AT die Entwicklung des Retail Sales Team im Einzelhandelsbereich. Zu seinen Erfolgen zählen neben dem Aufbau des DIY Einzelhandelsgeschäfts auch der Ausbau der Distribution sowie die   Weiterentwicklung des Category Managements für das WD-40  Produktportfolio.

Im Jahr 2020 übernahm Weber die Funktion des Sales Director Germany and Austria und verantwortete das gesamte WD-40 Vertriebsteam der beiden Länder für Fachhandel und DIY/Einzelhandel. Als neue Aufgabe widmet er sich ab sofort auch den Herausforderungen auf dem Schweizer Markt und trägt zu einer wachsenden Verzahnung des Online- und Offline Geschäfts bei. In dieser Funktion berichtet er weiterhin an den Geschäftsführer D.A.CH. Gerd Frank.