tracking

Wie sieht der perfekte Australien Road Trip aus? – Teil 1

Seit dem 01.05 heißt es wieder „Gewinne der Road Trip deines Lebens“! Auch dieses Jahr verlosen wir einen Road Trip für zwei Personen im Wert von 7.000€. Dieses Mal geht es damit nach Australien. Alles was ihr dieses Mal dafür tun müsst, ist euch auf unserer Gewinnspielseite zu registrieren und zu warten. Neben der Möglichkeit auf den Hauptgewinn, habt ihr auch jeden Monat die Chance einen unserer zahlreichen anderen Gewinne abzustauben! Den Hauptgewinner geben wir nach der Gewinnspielphase, welche bis zum 30.09. geht, bekannt. Um für ein bisschen Inspiration bei der Reiseplanung zu sorgen, haben wir in den nächsten Monaten großartige Infos über Australien.

 

Stimmt euch auf euren Australien Road Trip ein!

Der fünfte Kontinent löst bei den meisten Menschen eine tiefe Faszination aus. Vor allem deswegen, weil es in Australien wahnsinnig viel zu entdecken gibt. Anfangen von der Landschaft, der Flora, Fauna, der Tierwelt, der Kultur und und und… Um Australien mit all seinen Facetten zu erleben, sollte man nach Möglichkeit einen Australien Road Trip unternehmen. Doch bevor es losgeht, gibt es einiges zu beachten und zu planen. Damit der Australien Road Trip ein unvergessliches Abenteuer wird und nicht in einem Horrortrip endet. Was man alles bei der Planung wissen und beachten sollte, stellen wir im nachfolgenden Ratgeber ausführlich vor. Am Ende sollten im September möglichst wenige Fragen offen bleiben.

 

Wie sieht der perfekte Australien Road Trip aus? - Teil 1

 

Die Planung der Australien Road Trip geht los

Macht man sich an die Planungen für den Australien Road Trip, fragt man sich höchstwahrscheinlich, was mit den Einreisebestimmungen ist. Um sich in Australien als Tourist aufhalten zu dürfen, muss man einen gültigen Reisepass vorlegen können. Dieser muss auch über die Dauer des Aufenthaltes hinaus hin gültig sein. Ebenso muss man sich als EU-Bürger online um ein so genanntes eVisitor-Visum kümmern. Dies ist jedoch ein unkomplizierter Akt. Im Flugzeug, vor dem Landeanflug, bekommt man dann eine Incoming Passenger Card überreicht, die man ausfüllen muss. Wichtig ist zudem, dass man sicherstellt, wann und wie der Rückflug- also die Ausreise erfolgt. Am besten hat man während des Australien Road Trip diese Dokumente immer einer separaten Tasche mit dabei.

 

Braucht man auf seinem Australien Road Trip Bargeld?

Die Währung in Australien ist der australische Dollar. Allerdings benötigt man auf dem Australien Road Trip wirklich sehr selten Bargeld. In den allermeisten Fällen reicht die Kreditkarte vollkommen aus und ist in Australien das bevorzugte Mittel der Wahl. Selbst in kleinen Läden im Outback ist es möglich, bargeldlos zu zahlen. Somit benötigt man auf dem Australien Road Trip wirklich keinen Cent bzw. Dollar in der Tasche. Am besten bespricht man sich vor dem Australien Road Trip mit seiner Bank und entscheidet, welche Kreditkarte die geeignete ist.

 

Worauf sollte man bei einem Flug nach Australien achten?

Möchte man nach Australien fliegen, bieten etliche Airlines Flüge aus Deutschland in die australischen Metropolen an. Häufig sind dies Sydney oder Melbourne, die mit meist einem Zwischenstopp angeflogen werden. Dieser ist oft in Asien. Dadurch dauert es- mit Zeitverschiebung- gut zwei bis drei Tage, ehe man Australien erreicht. Fluglinien, die Flüge nach Australien anbieten, sind zum Beispiel Emirates oder Quantas. Von Deutschland aus gehen viele Flüge von Frankfurt am Main oder Berlin nach Australien. Pro Flugticket kann man etwa 500-800 Euro rechnen- früh Buchen kann sich durchaus lohnen.

 

In Australien ticken die Uhren anders!

Ebenso sollte man die Zeitverschiebung bedenken. Australien besitzt mehrere Zeitzonen. So beträgt die Zeitverschiebung in Canberra GMT + 11, in Sydney GMT + 10. In Adelaide sind es GMT + 10.30, in Perth GMT + 8. Man hat also mit einem Jetlag zu kämpfen. Um diesen zu vermeiden, sollte man möglichst stressfrei fliegen, also im Vorfeld schon die Taschen rechtzeitig packen. Sinnvoll ist es, wenn man einige Tage vor dem Abflug damit beginnt, eine Stunde früher schlafen zu gehen. Zudem sollte man im Flugzeug schon Handy, Uhren, etc. auf die „neue“ Zeit einstellen. Dies hilft auch, wenn man Tabletten oder Medikamente einnehmen muss. Falls man morgens in Australien landet, hilft es, im Flugzeug möglichst viel zu schlafen, um sich umzustellen.

Vorm Flug sollte man möglichst bequeme Kleidung tragen- zum Beispiel mehrere Schichten, wie eine kurze unter einer weiten luftige Hose. Auch T-Shirt, bzw. Pullover oder eine leichte Jacke sind empfehlenswert, da man die Klimaanlage an Bord nicht unterschätzen sollte. Dicke Socken sind ebenfalls nicht verkehrt. So kann man während des Fluges die Schuhe einmal ganz ausziehen und sich ein bisschen im Gang bewegen. Damit man an Bord gut schläft, empfehlen sich zum Beispiel eine Augenmaske oder Ohrstöpsel, bzw. Kopfhörer, die Geräusche unterdrücken.

Mit all diesen Tipps steht einem entspannten Flug zu seinem Australien Road Trip nichts mehr im Wege. So dass man mit wunderschönen Erinnerungen zurückkommt.

 

Hier geht es zum Gewinnspiel!

Haftungsausschluss

Die für das WD-40 Multifunktionsprodukt dargestellten und beschriebenen Anwendungen wurden der WD-40 Company von den Anwendern selbst zur Verfügung gestellt. Diese Verwendungen wurden nicht von der WD-40 Company getestet und stellen keine Empfehlung für eine Verwendung durch die WD-40 Company dar. Bei der Verwendung von Produkten der Firma WD-40 sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt werden. Befolgen Sie immer die Anweisungen und beachten Sie die auf der Verpackung aufgedruckten Warnhinweise.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2020 WD-40 Company