tracking

Wie lässt sich die Hecke selbst schneiden?

Einmal im Jahr sollte man die Hecke schneiden lassen. Wer geübt ist und das nötige Equipment hat, kann die Hecke natürlich auch selbst schneiden. Das Schneiden sorgt zum einen für eine schöne Form und fördert zum anderen das Wachstum der Hecke. Auch wenn man kein Profi sein muss, sollte man die Hecke nur selbst schneiden, wenn man sich sicher ist. Ist die Hecke einmal verschnitten, dauert es bis zum Herbst, bis man den Fehler korrigieren kann.

In der Regel sollte man eine Hecke ein bis zweimal im Jahr schneiden. Das erste Mal möglichst früh, zirka im Februar oder März, damit die Hecke noch nicht austreibt. Das zweite Mal kann man die Hecke gegen Juni schneiden. Hierbei sollte man darauf achten mindestens ein Drittel der neuen Triebe stehenzulassen. Ansonsten würde man der Hecke schaden und es würden für diese Saison keine neuen Triebe nachwachsen. Achtung, ein radikaler Rückschnitt der Hecke ist vor dem Herbst sogar verboten. Die folgende Anleitung zeigt die wichtigsten Schritte, die man berücksichtigen sollte, wenn man die Hecke selbst schneiden möchte.

Things you will need

Step 1: Schritt 1: Vorbereitungen erledigen

Bevor man damit beginnt die Hecke selbst zu schneiden, sollte man alle notwendigen Utensilien bereitlegen. Im Baumarkt kann man kostengünstig Leisten oder Stäbe in der Höhe der Hecke kaufen. Ein dünnes Seil, das sich gut spannen lässt, hat man meistens sogar schon Zuhause. Ansonsten lässt sich auch dieses überall besorgen. Eine Leiter ist vor allem bei hohen Hecken notwendig. Man sollte die Hecke ohne großen Aufwand gut erreichen. Je besser man an die Hecke kommt, desto einfacher und gerader lässt sie sich schneiden. Zusätzlich sollte man auch das Werkzeug vorab überprüfen, damit der Schnitt der Hecke auch wirklich einwandfrei wird.

howto hecke schneiden vorbereiten

Step 2: Schritt 2: Seil spannen

Im nächsten Schritt beginnt man damit die beiden Pfosten, Stäbe etc. gerade in den Boden zu stecken. Zuerst bindet man ein Ende der Schnur in der Höhe am Pfosten fest, in der man die Hecke abschneiden möchte. Anschließend bindet man das andere Ende an dem anderen Pfosten fest. Damit man die Schnur/das Seil auch wirklich gerade spannt, sollte man sich zur Kontrolle eine Wasserwaage zur Hand nehmen. Leichter wird es, wenn man jemanden hat, der einem hilft. So kann eine Person die Ausrichtung des Seils kontrollieren, während die andere Person das Seil in der richtigen Höhe festbindet.

howto hecke schneiden seil spannen

Step 3: Schritt 3: Hecke schneiden

Im nächsten Schritt kann man mit dem eigentlichen Schneiden der Hecke beginnen. Hierbei ist es wichtig, die Arme so ruhig wie möglich zu halten, damit man keine Dellen in die Hecke schneidet. Empfehlenswert ist es auch, immer wieder auf den geschnittenen Teil zurückzuschauen, um festzustellen, ob die Hecke gleichmäßig geschnitten ist. Beim Schneiden sollte man darauf achten, dass man möglichst gerade schneidet und unten nicht zu stark ausdünnt. Im Gegenteil, es empfiehlt sich sogar, die Hecke leicht trapezförmig zu scheiden. Dies hat den Vorteil, dass auch der untere Teil der Hecke stets genug Licht bekommt.

howto hecke schneiden

Step 4: Schritt 4: Reste zusammenrechen

Nachdem man die Hecke selbst schneiden konnte, sollte man mit einem Rechen alle abgeschnittenen Äste und Blätter zusammenrechen. So kann man den Rasen schonen und vermeidet gelbe Flecke, die sich sonst unter dem Laub bilden. Die Äste lassen sich für das Anlegen eines Hochbeets und andere Projekte verwenden. Ansonsten kann man die gesammelten Äste entweder auf dem eigenen Komposthaufen sammeln oder es zu einer dafür vorgesehenen Stelle bringen.

howto hecke schneiden rechen

Step 5: Schritt 5: Werkzeuge reinigen

Abschließend sollte man sich um sein Werkzeug kümmern. Nachdem man die Hecke selbst schneiden konnte, sollte man die Heckenschere gründlich reinigen. So vermeidet man, dass sich auf Dauer Schmutz auf den Geräten absetzt und Schäden verursacht. Für die Reinigung reicht es in der Regel das Werkzeug mit Wasser und Seife abzuwaschen und gut trocknen zu lassen. Möchte man die Geräte zusätzlich vor Rost schützen, lohnt es sich empfindliche Teile mit dem WD-40 Multifunktionsprodukt zu schützen.

werkzeug pflegen

Je besser man seine Hecke pflegt, desto besser wächst sie

Um die Pflege der Hecke zu vervollständigen, sollte man die Hecke auch regelmäßig gießen und düngen. So kann man sicherstellen, dass die Hecke gut wächst und sich nach dem selbst Schneider der Hecke gesunde Triebe bilden. Wichtig ist beim Hecke selbst schneiden auch, dass man sauberes und scharfes Werkzeug benutzt. So stellt man glatte Kanten sicher und hat hinterher ein optimales Ergebnis. Durch die Pflege kann man langfristig dafür sorgen, dass das Werkzeug in einem einwandfreien Zustand bleibt. So spart man zusätzlich Geld und muss die Werkzeuge nicht ständig ersetzen.

 

Wer das WD-40 Multifunktionsprodukte noch nicht kennt kann sich hier informieren und hier online bestellen.

 

Habt Ihr noch mehr Tipps für Aufgaben im Garten und die Wartung von Geräten? Dann teilt sie uns gerne per Mail oder auf Instagram oder Facebook mit.

busch trimmen

Related How Tos

Inscrivez-vous pour des nouvelles et des offres exclusives!

© 2020 WD-40 Company