tracking

Wie lässt sich der E-Bike Akku warten?

Es ist wichtig, den E-Bike Akku regelmäßig zu warten, um das E-Bike in einem guten Zustand zu halten. Dies ist wichtig, da der Akku die Energiequelle des E-Bikes ist. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku versorgt, neben dem Treten der Pedale, den Motor mit der nötigen Energie. Je nach Hersteller des Fahrrads kann der Akku in einem speziellen Gehäuse am Rahmen oder an anderen Stellen untergebracht sein. In jedem Fall ist er aber immer herausnehmbar. Der Akku ist ein robustes und langlebiges Bauteil. Er ist so konstruiert und montiert, dass er vor äußeren Einflüssen wie Regen oder Schlamm geschützt ist. Die Batterien sind immer mit LED-Anzeigen ausgestattet, an denen der Ladezustand sofort zu erkennen ist. Um den Akku in gutem Zustand zu halten und die Lebensdauer zu verlängern, kann man einfache Maßnahmen ergreifen.

Things you will need

Step 1: Den Akku vor Kälte schützen

Die richtige Lagerung gehört nicht direkt zu dem E-Bike Akku-Warten ist aber ein wichtiger Teil. Ein Lithium-Akku leidet sehr unter niedrigen Temperaturen. Diese reduzieren seine Kapazität drastisch. Deshalb ist es ratsam, das E-Bike nicht draußen stehenzulassen. Auch von der Nutzung ist abzuraten, wenn die Temperatur unter null fällt. Benutzt man das E-Bike in der kalten Jahreszeit nur selten oder gar nicht, ist es sogar besser, den Akku herauszunehmen. Im Idealfall ist der Akku an einem trockenen Ort, an dem die Temperatur nicht unter 15 Grad fällt, zu lagern. Ist man mit dem Auto unterwegs und das E-Bike außen angebracht, sollte man den Akku am besten abmontieren. Am geeignetsten ist es daher, ihn in einem speziellen Behälter in das Auto legen.

E-Bike Akku warten und vor kealte schuetzen

Step 2: Den Akku vor Feuchtigkeit schützen

Kondenswasser, z. B. durch Sommerregen oder einen schnellen Temperaturabfall verursacht, kann eine Oxidation der elektrischen Kontakte verursachen. Solche Oxidationen sind ein Hindernis für die Stromzirkulation und beeinträchtigen das Antriebssystem. Solche Beeinträchtigungen können auftreten, wenn man das Fahrrad zu grob, z. B. mit einem Hochdruckreiniger, reinigt. Generell ist von dem Waschen mit einem Hochdruckreiniger abzuraten, da dieser auch einige andere Teile des Fahrrads beschädigen kann. Um sicher zu sein, dass der Akku nicht zu Schaden kommt, ist dieser vor der Reinigung zu entfernen. Auch während dem Schmieren der mechanischen Teile sollte man den Akku entfernen. So ist es im Idealfall sogar möglich, den E-Bike Akku weniger regelmäßig warten zu müssen.

E-Bike Akku vor Feuchtigkeit schuetzen

Step 3: Die Kontakte des E-Bike-Akkus warten und reingingen

Um mit dem eigentlichen E-Bike Akku Warten zu beginnen, entfernt man diesen vom Fahrrad. So lassen sich die Kontakte untersuchen und auf Oxidation zu prüfen. Einer der Schritte bei der Wartung des E-Bike-Akkus ist die Behandlung der Kontakte mit WD-40 SPECIALIST Kontaktspray. Die Anwendung des Produktes ist regelmäßig oder sogar nach jeder Fahrt bei Regen oder im Schlamm zu empfehlen. WD-40 SPECIALIST Kontaktspray erreicht auch schwer zugängliche Stellen und trocknet schnell und rückstandsfrei. Das Produkt eignet sich hervorragend zur Wiederherstellung der elektrischen Leitfähigkeit.

E-Bike Akku warten und reinigen

Step 4: Den Akku bei Leerlaufzeiten richtig lagern

Um die Lebensdauer des Akkus zu fördern, auch während der Lagerung, ist es am besten, ihn zu entfernen. Hierfür sollte er eine Restladung von etwa der Hälfte seiner Kapazität haben. Die Akkukapazität kann man durch die entsprechenden Anzeige-LEDs überprüfen. Die Lagerung der Batterie mit einer sehr niedrigen Ladung im Ruhezustand kann zu einer Verringerung der Ladezyklen führen. Einige Batterien sind mit dem elektronischen System BMS ausgestattet. Dieses verhindert Schäden, Tiefentladungen und Überlastungen in Situationen, in denen die Batterie über einen längeren Zeitraum geladen bleibt.

Den Akku laden

Step 5: Die Batterie richtig lagern

Die Batterie ist immer mit einem speziellen Ladegerät zu laden. Die richtige Nutzung des Ladegeräts ist in der Regel in der Anleitung des Herstellers nachzulesen. Auch die Dauer des Ladevorgangs variiert je nach Batterietyp und maximaler Leistung und sollte. Sobald der Akku geladen ist, geben die LED-Leuchten eine visuelle Bestätigung. Sollte man einen anderen Akku verwenden, ist dieser immer in dem Original-Ladegerät oder einem kompatiblen Modell zu laden. Je nach Batterietyp und Installation ist für jedes Modell eine Anleitung verfügbar, der die Installation erleichtert.

e bike akkur lagern

Step 6: Weitere Überlegungen

E-Bike-Batterien können einige Hundert Aufladungen überstehen, durch das richtige E-Bike Akku Warten kann die Batterie aber länger halten. Der wichtigste Punkt der Pflege besteht darin, den Akku nicht vollständig zu entlade. Eine Vollladung des Akkus ausgehend von einem leeren Zustand verkürzt seine Lebensdauer. Im Allgemeinen ist es am besten, die Unterstützungsstufe des Motors auf niedrige oder mittlere Werte einzustellen. Die höheren Werte sollten so weit wie möglich ungenutzt bleiben, da sie einen höheren Energieverbrauch erfordern. Auf Dauer beansprucht eine höhere Leistungseinstellung den Akku so stark, dass es seine Lebensdauer beeinträchtigt.

E-Bike Akku nach dem warten richtig lagern

Fazit

Um den E-Bike Akku richtig zu warten, ist es vor allem wichtig, diesen richtig zu reinigen. Für die optimale Reinigung sollte man den Akku aus seiner Vorrichtung entnehmen und die Kontakte mit WD-40 SPECIALIST Kontaktspray einsprühen. Auf eine Reinigung mit einem Hochdruckreiniger oder zu viel Wasser sollte man generell verzichten. So kann man möglichen Schäden an dem Akku oder E-Bike entgehen. Wichtig ist auch die Lagerung des E-Bikes bzw. des Akkus. Dieser ist bei der Lagerung vom Fahrrad abzunehmen und gesondert zu lagern. Man sollte dabei auch darauf achten, die Ladung der Batterie nicht unter 50 % sinken zu lassen. Dies könnte ansonsten die Ladefähigkeit des Akkus beeinträchtigen. Zuletzt sollte man den Akku immer mit der dafür vorgesehenen Ladestation laden. Geräte von anderen Herstellern können nicht kompatibel sein und dann Akku nicht richtig laden oder sogar schädigen.

Related How Tos

Iscriviti per notizie e offerte esclusive!

© 2021 WD-40 Company