tracking

Wie kann man seine Dunstabzugshaube reinigen?

Die Dunstabzugshaube reinigen; erfordert einiges an Know-how. Herangehensweise, Putzutensilien und Putzmittel sollten sorgfältig gewählt sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der bei der Reinigung der Dunstabzugshaube eine wichtige Rolle spielt, sind die Einzelteile der Dunstabzugshaube. Schließlich sollte man seine Dunstabzugshaube nicht nur grob reinigen, sondern auch im Kern. So können Hygiene- und Sauberkeitsstandards aufrechterhalten werden. Nicht zuletzt lässt sich damit auch die Funktionalität der Dunstabzugshaube aufrechterhalten. Regelmäßiges Kochen, Backen und Braten; hier kommen allerhand Schmutz- und Fettpartikel zusammen. Wenn man seine Dunstabzugshaube reinigt, wird man überrascht sein, wie viel Dreck sich im Laufe der Zeit abgelagert hat. Die Dunstabzugshaube ist in erster Linie dazu da, um unschöne Gerüche zu minimieren und abzutransportieren. Die Anhaftung von Schmutzpartikel lässt sich dabei allerdings nicht vermeiden.

Bei der Reinigung der Dunstabzugshaube geht es in erster Linie um die Sauberkeit der Filter. Unser Ratgeber erläutert wie Dunstabzugshauben funktionieren und warum man seine Dunstabzugshaube regelmäßig reinigen sollte. Außerdem ist zusammengefasst, wie man seine Dunstabzugshaube am besten selbst reinigen kann.

Things you will need

Step 1: Dunstabzugshaube reinigen: Metallfilter ausbauen

Um zu wissen, wie man seine Dunstabzugshaube reinigen kann ist es wichtig zu wissen aus welchen Teilen eine Dunstabzugshaube besteht. Jede Dunstabzugshaube besteht aus mehreren Einzelteilen. Zu den sichtbaren Teilen zählen der Dunstabzug sowie der Schirm, welcher über dem Herd angebracht ist. Meistens besteht dieser aus Edelstahl und bedarf deshalb besonders gründlicher Pflege. Die meisten werden es schließlich selbst kennen, Edelstahloberflächen ziehen Fingerabdrücke förmlich an. In der Dunstabzugshaube befindet sich der Filter, in welchem sich Fette und Schmutzpartikel sammeln. Die Luft wird durch ein Rohrleitungssystem nach draußen befördert und innerhalb der Küche abgegeben. Je nach Modell unterscheidet die Abgabeform der Luft zwischen Ablufthaube, Umlufthaube oder Hybridhaube. Hat man die äußeren Bauteile gereinigt, geht es an den Filter. Bei modernen Dunstabzugshauben kann man den Metallfilter per Klick aus der Dunstabzugshaube entnehmen.

filter ausklicken einklicken

Step 2: Dunstabzugshaube reinigen: Metallfilter reinigen

Zur optimalen Reinigung der Abzugshaube benötigt man das richtige Putzmittel und die richtigen Putzutensilien. Wer seine Dunstabzugshaube regelmäßig reinigt kann mit einer Mischung aus warmem Wasser und Spülmittel gute Ergebnisse erzielen. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mittels Universalreinigern wie beispielsweise dem WD-40 Specialist Universalreiniger schnell und unkompliziert lösen.

Da die Unterschiede im Bereich der Bauweise von Dunstabzugshauben heutzutage variieren, erfordert jedes Modell eine individuelle Reinigung. Sowohl bei einer Umluft-Dunstabzugshaube als auch bei einer Abluft-Dunstabzugshaube besteht der Kern der Reinigung in der Reinigung des Metallfilters. Metallische Filter weisen sehr feine Zwischenräume auf, in denen sich Fette, Öle und Schmutzpartikel ablagern. Dadurch gestaltet sich die Reinigung nicht immer ganz einfach. Idealerweise reinigt man den Metallfilter mit dem WD-40 Specialist Universalreiniger vor. Anschließend spült man verbliebene Rückstände im Anschluss in der Spülmaschine im Intensivprogramm ab. Zur effizienten Schlussreinigung stellt man den Filter in den Korb der Spülmaschine. Die Handreinigung mit dem WD-40 Specialist Universalreiniger erfordert im Anschluss immer eine gründliche Reinigung mit Wasser und Seife. Nur so lassen sich verbliebene Rückstände vollständig entfernen.

filter reinigen

Step 3: Wie oft sollte man seine Dunstabzugshaube reinigen?

Die Reinigung der Dunstabzugshaube richtet sich nach Häufigkeit der Kochaktivität. Das bedeutet, je öfter man seinen Herd benutzt oder mit Fetten kocht, desto häufiger sollte man seine Dunstabzugshaube reinigen. Schließlich lagert sich bei jedem Kochvorgang Dunst mit Fett am Filter ab. Egal welche Filterart man verwendet, kein Filter hat unbegrenzte Aufnahmekapazität. Wer täglich kocht, sollte seine Dunstabzugshaube und den Filter regelmäßig alle 2-4 Wochen reinigen. Fette und Öle, gepaart mit Staub- und Schmutzpartikel, die zu lange an metallischen Filtern haften können, verharzen. Diesem Vorgang sollte man unbedingt vorbeugen.

dunstabzugshaube reinigen2

Step 4: Dunstabzugshaube reinigen: Aktivkohlefilter reinigen

Neben dem Filter aus Metall sollte man auch alle 10 bis 12 Woche auch der Aktivkohlefilter tauschen oder reinigen. Er dient nicht nur der Beseitigung von Gerüchen, sondern steuert auch die effiziente Arbeitsleistung der Dunstabzugshaube. Insbesondere bei Umluft-Dunstabzugshauben dient der Filter der Beseitigung unschöner Gerüche, die beim Kochen entstehen.

Reinigt oder tauscht man den Aktivkohlefilter nicht regelmäßig, kann die Dunstabzugshaube nicht mehr effizient arbeiten. Die Abzugshaube kann Gerüche so nicht mehr zuverlässig filtern. Außerdem kann mit der Zeit Fett aus dem Filter auf die Herdoberfläche tropfen. Mit verbliebenen Fettresten können sich im schlimmsten Fall sogar Bakterien und Schimmelsporen ansammeln. Dies stellt eine ernste Gefahr für empfindliche Menschen und Kinder dar.

Um eine Dunstabzugshaube ohne Fettfilter reinigen bedarf es etwas mehr Aufmerksamkeit. Modelle dieser Art fangen das Fett in einem speziellen Behältnis auf. Auch dieses sollte man regelmäßig reinigen. Die regelmäßige Reinigung der Dunstabzugshaube bleibt einem also auch beim modernsten und effizientesten Modell nicht erspart.

aktivkohlefilter reinigen

Step 5: Warum ist die Reinigung der Dunstabzugshaube so elementar wichtig?

Die regelmäßige Reinigung der Dunstabzugshaube sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Gesundheitliche Folgen stellen sich zwar nur schleichend ein, können aber ernsthafte Erkrankungen nach sich ziehen. Folgen unzureichender- und unregelmäßiger Reinigung können sich wie folgt bemerkbar machen:

  • Fehlender Abluftabzug
  • Schimmelsporen in der Raumluft
  • Bakterien in der Raumluft
  • Starke Fettablagerungen, die verharzen
  • Üble Gerüche
  • Schaden an der Dunstabzugshaube
  • Optische Schäden
filter reinigen 2

Step 6: Dunstabzugshaube von außen reinigen

Insbesondere die äußere Reinigung der Dunstabzugshaube gestaltet sich schnell und unkompliziert. Der optische Aspekt wiegt dabei hoch. Die Entfernung von Ölen und Fetten spielt dabei eine übergeordnete Rolle. Die richtige Edelstahlpflege wie beispielsweise mit dem WD-40 Specialist Universalreiniger erweist sich auch in diesem Bereich als sehr praktisch. Idealerweise verhindert die Reinigung damit, dass sich Fette und Öle wieder zu schnell auf der Oberfläche absetzen und anhaften. Die Reinigung mit spezieller Edelstahlpflege kann man praktisch als Imprägnierung ansehen.

dunstabzugshaube reinigen außen

Step 7: Dunstabzugshaube reinigen: Metallfilter einbauen

Hat man seine Dunstabzugshaube gereinigt, kann man den Metallfilter wieder einbauen. Mit wenigen Handgriffen kann man diese einfach in seine vorherige Position klicken. Ist das Auseinanderbauen aufwändiger gewesen, sollte man die Teile in der richtigen Reihenfolge zurechtlegen. Dadurch wird das anschließende Zusammenbauen einfacher, da man die Bauteile direkt wieder in der richtigen Reihenfolge zusammensetzen kann. In der Regel sind jedoch weder das Auseinanderbauen noch das Zusammenbauen aufwändig.

dunstabzugshaube reinigen innen

Fazit

Die Dunstabzugshaube reinigen ist wichtig. Man sollte die Reinigung im Rahmen der Küchenreinigung möglichst regelmäßig vornehmen. Zur Reinigung der Metallfilter eignet sich der WD-40 Specialist Universalreiniger. Hierfür baut man die zu reinigenden Teile zuerst aus. Anschließend reinigt man alle Teile nacheinander. Anschließend folgt die Reinigung der Dunstabzugshaube von innen und von außen. Alle Teile die mit dem WD-40 Specialist Universalreiniger gereinigt hat, kann man anschließend noch einmal mit Wasser und Seife abwischen. So ist die Reinigung möglichst effektiv und die Dunstabzugshaube für die nächste Zeit geschützt. Sind alle Komponenten gereinigt und getrocknet, kann man die Dunstabzugshaube wieder zusammenbauen. Damit die diese nicht ihre Funktionsfähigkeit verliert, sollte man die Dunstabzugshaube regelmäßig selbst reinigen. Je regelmäßiger man diese vornimmt, desto schneller und einfacher geht es. Regelmäßig eingeplant ist es kein großer Aufwand und wird zur regelmäßigen Routine.

Related How Tos

Iscriviti per notizie e offerte esclusive!

© 2020 WD-40 Company