Der Pacific Coast Highway – von San Francisco bis San Diego: Teil 6

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

Willkommen in der Traumfabrik, willkommen im Schmelztiegel der Nationen, willkommen in Los Angeles. Auf unserer Reise auf der Route 101 darf ein Zwischenstopp in der zweitgrößten Stadt der USA natürlich nicht fehlen. Der Hauptgewinner unseres diesjährigen Gewinnspiels „Gewinne den Roadtrip Deines Lebens!“ (www.wd40.de/roadtrip) kann unter anderem die „Stadt der Engel“ erkunden.

Mit über 15 Millionen Einwohnern aus mehr als 140 Ländern ist Los Angeles das bevölkerungsreichste County der USA. Keine Frage, L.A. ist riesig. Am besten lässt sich die Stadt mit dem Auto erkunden. Besonders der berühmte Sunset Boulevard lädt zum cruisen ein. Der sogenannte „Boulevard der Träume“ beginnt in Pueblo de Los Angeles und schlängelt sich auf 37 Kilometern durch die verschiedensten Stadtteile von L.A. bis nach Pacific Palisades. So bekommt man einen guten Eindruck von der Vielfalt dieser Stadt und wird neugierig, das ein oder andere Viertel näher zu erkunden.

Beeindruckende Architektur und Kultur können in Downtown L.A. bestaunt werden. Nordwestlich von Downtown befinden sich Hollywood und die Stadtteile Los Feliz und Silver Lake. In Long Beach, südlich von L.A. Downtown lädt die „Queen Mary“ zu einem Besuch ein. Der prächtige Ozeandampfer lief 1934 vom Stapel und war damals das schnellste und größte Luxusschiff der Nordatlantikroute. Nach 1001 Atlantiküberquerungen, auf denen das Schiff zahlreiche Könige und Würdenträger aber auch Immigranten und Soldaten an Bord hatte, liegt die „Queen Mary“ seit 1967 in Long Beach Harbor vor Anker. Sie ist heute Hotel und Museum.

Der Pacific Coast Highway – von San Francisco bis San Diego: Teil 6

Die größte Zahl der TV- und Filmstudios liegen nördlich von Hollywood im San Fernando Valley. Bei einem Besuch der Universal Studios, einem der größten und ältesten Filmstudios der Welt kann man sich prächtig amüsieren. Östlich vom San Fernando Valley liegt das vornehme Pasadena. Altmodische Villen vermitteln den Eindruck einer typischen amerikanischen Kleinstadt – allerdings im Großformat. Mid-City, südlich von Hollywood, lädt zu einem Besuch der Museum Row ein. Weiter westlich liegt das schicke Beverly Hills, das fast automatisch dem Gedanken an Ruhm und Reichtum verbunden ist. In Westwood befindet sich unter anderem die University of California, die UCLA. Francis Ford Coppola, James Dean, Jim Morrison und viele Nobelpreisträger studierten einst an der berühmten Universität.

Der älteste Vergnügungspark der Westküste wurde 1916 eröffnet und befindet sich am Santa Monica Pier. Hier locken Schießbuden, ein Riesenrad und eine Achterbahn. Im Hippodrom kann man auf einem Karussell von 1916 ein paar Runden drehen. Ein 43 Kilometer langer Teil des Pacific Coast Highways führt durch Malibu. An diesem Abschnitt befinden einige sehenswerte Strände, unter anderem der berühmte Surfstrand Surfrider. Einst führte ein 26 Kilometer langes Kanalsystem durch den Stadtteil Venice. Der Tabakerbe und Italienfan Abbot Kinney erschuf 1905 ein amerikanisches Venedig. Heute sind noch sechs der damaligen Wasserwege erhalten.

Über uns

WD-40 Company ist ein internationales Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Verkauf von Wartungs- & Pflegeprodukten für Werkstätten, Fabriken und Haushalte spezialisiert hat. Mit diesen Problemlösern tragen wir zu positiven Erinnerungen bei – auf der ganzen Welt.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2018 WD-40 Company