matomo

Motorradpflege – Motorradkette schmieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

Kette schmieren geht ganz leicht – Motorradkette schmieren

Motorradpflege - Motorradkette schmierenBesonders bei Motorrädern mit großen Motoren und viel PS ist die Motorradkette ein stark beanspruchter Verschleißartikel. Durch das andauernde Beschleunigen und Abbremsen wird die Kette gedehnt und muss sich wieder zusammenziehen. Durch die richtige Reinigung und Pflege erhöht sich die Lebensdauer der Motorradkette und des Kettenrads. Zum Motorradkette schmieren solltest Du immer ein hochwertiges Kettenfett aus der Sprühdose verwenden.

Vor dem Schmieren muss die Motorradkette ordentlich gereinigt werden

Damit Du leichter an Deine Kette gelangst, muss Dein Bike zuerst auf den Hauptständer gestellt werden. Wenn Du ein Sportmotorrad ohne Hauptständer fährst, solltest Du einen stabilen Montageständer verwenden. Bevor Du Deine Motorradkette schmieren kannst muss diese gründlich gereinigt werden. Für die Kettenreinigung empfiehlt sich ein Sprühreiniger und ein Baumwolltuch, das fusselfrei ist. Da der Sprühreiniger Lösungsmittel enthält sind Handschuhe bei empfindlicher Haut sehr hilfreich. Du sprühst den Reiniger dann einfach in Teilstücken auf die Kette und wischst den gelösten Schmutz gleich ab. Wenn Du das Tuch um die Kette legst, werden die Vorder- und die Rückseite gleichzeitig gereinigt. Schmutz an den Außenseiten des Kettenrads musst Du selbstverständlich auch entfernen.

Zum Motorradkette schmieren wird üblicherweise ein hochwertiges Sprühfett verwendet

Motorradpflege - Motorradkette schmieren

Nach dem Reinigen kannst Du Deine Motorradkette schmieren. Das Fett zum Motorradkette schmieren wird Dir üblicherweise in einer Spraydose angeboten. Wie beim Reinigen sprühst Du zum Motorradkette Schmieren nur Teilstücke mit dem Kettenfett ein. Da das Fett stark haftend ist solltest Du beim Sprühen vorsichtig sein. Das klebrige Kettenfett haftet auch auf dem Kettenschutz, auf der Felge und auf dem Reifen. Das Entfernen dieser Flecken sollte sofort erfolgen. Zum Entfernen des klebrigen Kettenfetts kannst Du den Kettenreiniger verwenden.

Das WD-40 Motorbike Kettenspray gibt es beispielsweise in zwei Gebindegrößen, einer 100ml ToGo-Variante – auch für unterwegs – und einer 400ml Aerosol-Dose, die sich für mehrere Anwendungen eignet.

Zur Wartung gehört auch das gleichmäßige Spannen der Motorradkette

Motorradpflege - Motorradkette schmierenWenn Du mit dem Motorradkette schmieren fertig bist, kannst Du gleich die Spannung Deiner Kette überprüfen. In der Regel sollte die Kette nicht mehr als zwei oder drei Zentimeter Spiel haben. Damit Deine Motorradkette gleichmäßig gespannt wird, musst Du auf die Markierungen an Deiner Schwinge achten. Nach dem Spannen der Kette solltest Du Dein Motorrad für ein paar Stunden stehen lassen. Während dieser Phase verteilt sich das Kettenfett in jedes Glied und erlangt seine volle Haftung.

Zu Bezugsquellen der WD-40 Motorbike Produkte geht es hier.

  • Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

    © 2018 WD-40 Company