Motorradpflege – Überwinterung Motorrad

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...
wd 40 motorbike total wash usage shot

Motorrad einlagern für Überwinterung

Motorradpflege - Überwinterung MotorradZum Saisonende melden viele Biker ihr Motorrad ab. Die Überwinterung findet dann meistens in der Garage statt. Wer sein Bike ohne Wartung abstellt, hat vor der ersten Ausfahrt im nächsten Frühjahr viel zu tun und muss unter Umständen einige Teile ersetzen. Damit bei einer langen Standzeit keine Schäden entstehen, solltest Du beim Motorrad einlagern einiges beachten.

Die Betriebsflüssigkeiten müssen vor dem Motorrad einlagern geprüft werden

Wenn Dein Motorrad über Monate in einer Garage steht setzen sich Schwebestoffe und Teile die sich im Motoröl befinden ab. Vor der Überwinterung ist daher ein Öl- und Ölfilterwechsel ratsam. Ist in Deiner Garage oder Abstellmöglichkeit Frost zu erwarten, solltest Du bei einem flüssiggekühlten Bike auch die Kühlflüssigkeit überprüfen. Ein Bike, das mit einem Stahltank ausgestattet ist, musst Du vor der Überwinterung volltanken. Alu- und Kunststofftanks sollten vor dem Motorrad einlagern vollständig entleert werden.

Vor der Überwinterung muss das Motorrad richtig gereinigt werden

Hartnäckiger Schmutz, alte Öle und Fette können auf Lacken, verchromten Metallteilen oder auf Kunststoff hässliche Flecken hinterlassen. Wenn Du Dein Motorrad einlagern möchtest, solltest Du es daher gründlich reinigen. Am besten eignet sich dazu ein Motorradreiniger, Wasser, ein Schwamm und Mikrofasertücher. Durch diese Art der Reinigung bist Du sehr nah an allen Teilen und kannst mögliche Undichtigkeiten sofort feststellen. Auf den Einsatz eines Hochdruckreinigers solltest Du in jedem Fall verzichten. Der hohe Wasserdruck kann die Dichtungen Deines Motorrads beschädigen. Oft wird auch das Fett aus den Lagern gespült. Dies kann nach einer Überwinterung zum Problem werden.

Die Kette, die Batterie und die Reifen sollten beim Motorrad einlagern nicht vergessen werden

Motorradpflege - Überwinterung MotorradNachdem das Bike gereinigt und getrocknet ist, solltest Du an Deine Kette denken. Gut gereinigt und frisch mit Kettenfett eingesprüht setzt die Kette bei der Überwinterung keinen Rost an. Auch den Luftdruck Deiner Reifen musst Du vor dem Motorrad einlagern überprüfen. Mit dem richtigen Luftdruck werden Druckstellen an den Reifen vermieden. Durch das Abstellen auf einem Haupt- oder Montageständer werden die Reifen bei der Überwinterung ebenfalls entlastet. Zum Motorrad einlagern gehört auch der Ausbau der Batterie. Dies ist von Vorteil wenn Dein Bike bei der Überwinterung Temperaturen um den Gefrierpunkt ausgesetzt ist.

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2018 WD-40 Company