matomo

Kenny Belaey & Co zeigen tolle Show in Wales

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
loading...Loading...

“Pedal to the medal”- Show in Wales

31. Oktober 2018 – Wales –  Im Zuge der 11ten Runde der FIA World Rally Championships machte der WRC-Zirkus Station bei der Dayinsure Wales Rally GB, und viele Stars sind natürlich gekommen. Für eine ganz besondere Show sorgten die Zweirad-Stars rund um die Trialbike Legende und WD-40 Sportler Kenny Belaey. Er und seine Co-Stars konnten die Zuschauer auf der Llandudno Promenade mit ihrer “Pedal to the medal”-Tour begeistern. Das Video zeigt Euch die tolle Show und Stimmung aus Wales!

Kenny Belaey’s “Pedal to the medal” vereint seit 2015 die spektakulärsten Radsportdisziplinen in einer atemberaubenden Show. Weltklasse-Talente, ein speziell entwickeltes System mit Hindernissen und Lautsprechern, starkenBeats begleitet von einem energischen MC, das “Pedal to the Medal”-Team kümmert sich um alles. Diese einzigartige Tour wurde von Kritikern und der Öffentlichkeit auf der ganzen Welt gelobt.

Kenny Belaey & Co zeigen tolle Show in Wales

Schon als Kind entwickelte Kenny die Idee

“Als Kind fing ich an, kleine Shows zu machen, und die Dinge wuchsen immer weiter. Unser Ziel bleibt es, so viele Menschen wie möglich mit dem Trialbike und anderen Radsportarten vertraut zu machen, von denen sie vielleicht noch nie gehört haben. Jahr für Jahr verbessern wir “Pedal to the Medal” und werden professioneller, um den Menschen eine epische Show zu bieten, die sie nie vergessen werden”, sagt der neunmalige Trialbike-Weltmeister Kenny Belaey. Als Kenny’s Bruder Wesley nicht mit den Jungs von “Pedal to the Medal” fährt, filmt er seine Teamkollegen. DJ Maddis ist der Meister hinter den Plattenspielern und passt seine Songs an die Tricks der Fahrer an. Die intensive Action und die kranken Tricks geben dir den Eindruck, einen tollen YouTube-Clip live zu sehen.

Kenny Belaey und Crew geben Gas

Der mehrfache belgische Meister im Flachland BMX Barre Neirynck ist seit dem ersten Tag Teil des “Pedal to the Medal” Teams. Die technischen Flatland-Bewegungen auf dem BMX sehen ganz anders aus als die Trialbike- oder Freestyle-Tricks. Doch die Fahrer haben mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick vermuten mag. “Jeder ist super konkurrenzfähig! Wir drängen uns ständig gegenseitig, um dem Publikum eine Show für die Ewigkeit zu bieten. Selbst neue Fahrer, die zu uns kommen, werden sofort von diesem fantastischen Pedal to the Medal-Vibe begeistert sein”, sagt Neirynck. In Wales ersetzte Brent Verbaant den verletzten Kenneth Tancré. Der 17-jährige Freestyler beeindruckte in Wales und begeisterte Rallye-Fans mit seinem ersten Frontflip auf dem “Pedal zum Medal”-Setup.

 

Kenny Belaey & Co zeigen tolle Show in Wales

 

 

Melden Sie sich für exklusive Neuigkeiten und Angebote an!

© 2018 WD-40 Company